Achtung: Sie sehen die Website der Firmengruppe Berndt ohne CSS. Entweder unterstützt Ihr Browser kein CSS oder es wurde deaktiviert.


Rohr verstopft?
Raum Dresden / Freiberg:
0151/ 27 65 44 66
24-h-Notdienst!
Raum Löbau / Ostsachsen:
0151/ 27 65 44 55

AKTUELLES

25.06.2018
Teamplayer gesucht

Werden Sie Teil unseres Teams! Wir suchen Mitarbeiter in verschiedenen Bereichen. Nähere Informationen finden Sie hier!

... weiter lesen

 

24.05.2018
Erfolgreiche Teilnahme an der 10. REWE Team Challenge in Dresden!

Wie bereits seit einigen Jahren, nahm ein Quartett der Firma Berndt
auch an der diesjährigen Team Challenge in Dresden teil.

... weiter lesen

 

04.03.2018
Gütezeichen D und S15.2 vom Güteschutz Kanalbau erhalten!

Bereits seit 1991 ist die Berndt Rohr- und Kanalservice GmbH Mitglied im Güteschutz Kanalbau.

... weiter lesen

 

» zum Newsarchiv

 

Generalinspektion

 

Prüfung Schlitzrinne

Generalinspektion und Wartung von Abscheideranlagen

Die Restnorm DIN 1999-100 gilt für Leichtflüssigkeitsabscheider und trifft für die Anwendung dieser Anlagen nationale Festlegungen, die im Zuge der Erarbeitung der Europanormen EN 858-1 und EN 858-2 nicht vereinheitlicht werden konnten.  Analog gilt dies für die DIN 4040-100 (Fettabscheider) in Bezug auf die EN 1825-1 und EN 1825-2.

Generalinspektion nach DIN 1999-100/ DIN 4040-100

Diese Normen schreiben vor, dass Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten und Fettabscheider mindestens aller 5 Jahre durch eine fachkundige Person einer Generalinspektion zu unterziehen sind. Dabei wird neben der Dichtheit der Anlage u.a. auch der bauliche Zustand, die Funktion der einzelnen Bauteile, die Aufzeichnungen des Betriebstagebuches und der Nachweis der regelmäßigen Entsorgung der Anlage überprüft. Wir führen diese Arbeiten mit unserem dafür geschulten Personal durch und unterbreiten Ihnen gern ein Angebot dazu.

Sollte die Generalinspektion ergeben, dass es Handlungsbedarf an Ihrer Abscheideranlage gibt, erarbeiten wir Ihnen gern einen Sanierungsvorschlag bzw. –angebot.

Turnusmäßige Wartung

Um einen reibungslosen Betrieb zu ermöglichen und die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten, reicht eine Generalinspektion aller 5 Jahre nicht aus. Die notwendigen monatlichen, halbjährlichen und jährlichen Kontrollen führen wir ebenfalls für Sie durch und dokumentieren dies im Betriebstagebuch.