Achtung: Sie sehen die Website der Firmengruppe Berndt ohne CSS. Entweder unterstützt Ihr Browser kein CSS oder es wurde deaktiviert.


Rohr verstopft?
Raum Dresden / Freiberg:
0151/ 27 65 44 66
24-h-Notdienst!
Raum Löbau / Ostsachsen:
0151/ 27 65 44 55

AKTUELLES

17.04.2020
Qualität unserer GFK-Schlauchliner bestätigt!

Obwohl die Bestätigung der Qualität unserer GFK-Schlauchliner nicht überraschend kam, sind wir dennoch stolz auf die erneute Auszeichnung des Prüflabors Siebert + Knipschild.

... weiter lesen

 

10.01.2020
Motivierte Azubis willkommen!

Ab September bilden wir im Ausbildungsberuf "Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice" aus!

... weiter lesen

 

18.04.2019
Baustart für neues Bürogebäude!

Seit Anfang März laufen die Arbeiten für unser neues Büro- und Sozialgebäude in Kesselsdorf auf Hochtouren.

... weiter lesen

 

» zum Newsarchiv

 

Hausanschlusssanierung

Die Sanierung privater Hausanschlussleitungen gewinnt immer größere Bedeutung, da das Wasserhaushaltsgesetz (WHG) und die Satzungen der örtlichen Betreiber der Abwassernetze bereits heute fordern, dass diese Anschlusskanäle dicht sein müssen. Dies muss innerhalb einer bestimmten Frist erstmalig und danach regelmäßig nachgewiesen werden. Da die Erfahrung zeigt, dass diese Anschlussleitungen in den seltensten Fällen dicht sind, stellt sich für den Eigentümer die Frage nach einer wirtschaftlichen Sanierungsmöglichkeit.

Mit den verschiedenen Verfahren, die die Kanalsanierung heute bietet, stehen uns modernste Technologien zur Verfügung, die ein teures Aufgraben und Aufbaggern des Kellers oder des Vorgartens unnötig machen! Hier gilt es zu entscheiden, ob die punktuelle Sanierung mittels Kurzliner oder der Einbau eines Schlauchliners die bessere Alternative ist. Beim Einbau von Schlauchlinern in Hausanschlussleitungen vertrauen wir u.a. auf das System Brawoliner. Damit ist die Sanierung von Leitungen mit 90-Grad-Bögen und mit bis zu 2 Dimensionswechseln möglich.

Die Animation, die Sie auf der rechten Seite starten können, zeigt den Einbau eines Schlauchliners in einen Hausanschluss von der Revisionsöffnung im Keller aus.

Für die Sanierung von Hausanschlüssen mittels Schlauchliner besitzen wir die Zulassung der Stadtentwässerung Dresden GmbH. Gern beraten wir Sie zum Thema Hausanschlusssanierung ausführlich und unterbreiten Ihnen ein Angebot. Bitte nutzen Sie dafür unser Kontaktformular und einer unserer zertifizierten Kanalsanierungsberater ruft Sie zurück.