Achtung: Sie sehen die Website der Firmengruppe Berndt ohne CSS. Entweder unterstützt Ihr Browser kein CSS oder es wurde deaktiviert.


Rohr verstopft?
Raum Dresden / Freiberg:
0151/ 27 65 44 66
24-h-Notdienst!
Raum Löbau / Ostsachsen:
0151/ 27 65 44 55

AKTUELLES

17.04.2020
Qualität unserer GFK-Schlauchliner bestätigt!

Obwohl die Bestätigung der Qualität unserer GFK-Schlauchliner nicht überraschend kam, sind wir dennoch stolz auf die erneute Auszeichnung des Prüflabors Siebert + Knipschild.

... weiter lesen

 

10.01.2020
Motivierte Azubis willkommen!

Ab September bilden wir im Ausbildungsberuf "Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice" aus!

... weiter lesen

 

18.04.2019
Baustart für neues Bürogebäude!

Seit Anfang März laufen die Arbeiten für unser neues Büro- und Sozialgebäude in Kesselsdorf auf Hochtouren.

... weiter lesen

 

» zum Newsarchiv

 

Kanalinspektion

 

Kanalinspektion

 

Kanalinspektion

Kanal-TV-Inspektionsfahrzeuge

Mercedes-Benz Sprinter (3,5 to) mit einem Bedienraum für den Inspekteur und einem Heckraum für Kabelwinden, diverse Fahrwagen, Werkzeug und Zubehör. Die Spannungsversorgung erfolgt geräuscharm durch Batterien. Alle Inspektionsfahrzeuge verfügen über ein Ortungsgerät zur Lagebestimmung von Leitungen. Die Erfassung der gewonnen Daten erfolgt mit einer Spezialsoftware, in der auch digitale Bilder und Filme integriert werden können. Zusätzlich steht uns eine „sehende Düse“ (Jetcam 40) der Firma Optronics zur Verfügung.

Technische Daten IBAK-Fahrzeuge

  • Fahrgestell:Mercedes-Benz Sprinter 313 bzw. 316
  • Aufbauhersteller:IBAK, Kiel
  • Spannungsversorgung:Batterien
  • Kamerakabel:300 – 500 Meter (Mehrdraht-Koax bzw. Lichtwellenleiter)
  • Fahrwagen Hauptkanal:KRA 65/ T66; KRA 75/ T76; KRA 85
  • Fahrwagen Seitenkanal:Lisy 2/ Lisy 3 inkl. Spüloption für Seitenkanäle
  • Schiebehaspeln:HSP mit 40 bzw. 60 m Schiebeaal
  • Schwenkkopf-Kameras:Orion, Orion L (Kieler Stäbchen), Orpheus und Argus 5 (permanent seitenaufrichtiges Bild), blendarme LED-Beleuchtung, integrierte Ortungssender 33 kHz

 

 

Technische Daten RICO-Fahrzeuge

  • Fahrgestell:Mercedes-Benz Sprinter 311 bzw. 412
  • Aufbauhersteller:RICO, Kempten
  • Spannungsversorgung:Batterien
  • Kamerakabel:500 – 600 Meter (Eindraht-Koax)
  • Fahrwagen Hauptkanal:FW 100, FW 150, FW 200
  • Fahrwagen Seitenkanal:FW 200 SAT inkl. Spüloption für Seitenkanäle
  • Schiebehaspeln:Tiny mit 50 m Schiebeaal
  • Schwenkkopf-Kameras:SR 50 und SR 100, blendarme LED-Beleuchtung, integrierte Ortungssender 33 kHz