Achtung: Sie sehen die Website der Firmengruppe Berndt ohne CSS. Entweder unterstützt Ihr Browser kein CSS oder es wurde deaktiviert.


Rohr verstopft?
Raum Dresden / Freiberg:
0151/ 27 65 44 66
24-h-Notdienst!
Raum Löbau / Ostsachsen:
0151/ 27 65 44 55

AKTUELLES

14.07.2022
Lauf Firma, lauf!

Im Mai  hieß es für uns nicht nur rein in die Laufschuhe und rauf auf die Straßen,sondern auch ab nach Freital zum Talentparcours ins Berufsschulzentrum Otto  Lilienthal

... weiter lesen

 

14.04.2022
Willkommen im Frühling: Frohe Ostern!

Mit Ostern hält auch der Frühling Einzug. Wir wünschen allen Partnern und MitarbeiterINNEN frohe Ostertage.

... weiter lesen

 

26.03.2022
Mittendrin statt nur dabei - erfolgreiche Azubi-Tage

Zwei gelungene Azubi-Veranstaltungen liegen hinter uns. Mit dem Tag des offenen Kanals in Kesselsdorf und unserem Stand auf der KarriereStart konnten wir zeigen, worauf es beim Abwasserexperten der Region ankommt. Einen kleinen Nachtrag gibt es hier.

... weiter lesen

 

» zum Newsarchiv

 

Robotertechnik

Unsere Roboterfahrzeuge sind sowohl zum Fräsen, als auch für den Einbau von Hutprofilen und das Verpressen von Stutzen und Abzweigen konzipiert. Zusätzlich verfügen wir über zwei mobile Fräseinheiten für Dimensionen DN 70 bis 200, die auch an schwer zugängigen Stellen eingesetzt werden können.

Technische Daten Cosmic-Roboter (Fräsen und Hutprofile):

  • Fahrgestell:Mercedes-Benz Atego 815
  • Aufbau:isolierter Koffer mit Innenausbau
  • Antrieb:pneumatisch
  • Kabellänge:90 m
  • Robotereinheit:C 120, einsetzbar ab DN 150 gelinert (auch Eiprofil)
  • Hutprofilpacker:Hauptkanal DN 200 – DN 500 (auch Eiprofil) mit Seitenkanal DN 100 – DN 200, UV-Aushärtung

 

 

Technische Daten mobiler Cosmic-Roboter (Fräsen):

  • Antrieb:elektrisch (230 V)
  • Kabellänge:30 m
  • Robotereinheit:CS 100, einsetzbar ab DN 70, bogengängig 90° ab DN 100

 

Technische Daten IMS-Roboter (Fräsen und Hutprofile):

  • Fahrgestell:Mercedes-Benz Vario 614
  • Aufbau:Kastenwagen
  • Antrieb:pneumatisch
  • Kabellänge:100 m
  • Robotereinheit:Turbofräse, einsetzbar ab DN 200 – DN 600 (auch Eiprofil)
  • Hutprofilpacker:Hauptkanal DN 250 – DN 500 (auch Eiprofil) mit Seitenkanal DN 100 – DN 200, Kaltaushärtung

 

 

Technische Daten IMS-Minifräse:

  • Antrieb:pneumatisch
  • Kabellänge:90 m
  • Robotereinheit:Minifräse, einsetzbar ab DN 200
  • Hutprofilpacker:Hauptkanal DN 200 mit Seitenkanal DN 100 – DN 200, Kaltaushärtung